Was ist nachhaltig gut und was nur weniger schlecht? Wir wollen es herausfinden!

Was ist Erfolg für die GLS Bank und wie wird er gemessen?

Nach unserem Selbstverständnis und unserer Mission sind wir nur erfolgreich, wenn wir sozial und ökologisch positiv wirken. Das heißt, dass wir Geld dorthin bringen, wo es unter Nachhaltigkeitsaspekten benötigt wird.
Zur Messung unseres Erfolgs verfolgen wir den sogenannten Multikapitalienansatz, der von internationalen Expert*innen für Nachhaltigkeitsreporting als neue Form der Nachhaltigkeitsberichterstattung entwickelt wird. Für global geltende Wertekategorien definieren wir Idealzustände, auf die ein Unternehmen wirkt. Von den Werten Natur, Menschen, Beziehungen, Wissen und Geld ist jedes Unternehmen abhängig - doch meist überwiegt die Ausbeutung einzelner Werte zu Gunsten der Mehrung des Finanzkapitals. Beispielsweise wird finanzieller Ertrag durch die Abholzung von Wäldern generiert. Durch den Multikapitalienansatz legt ein Unternehmen offen, auf welche Werte es positiv einzahlt (stärkend) und welche es negativ beeinflusst (schwächend). Damit können Unternehmen ihre Wirkung transparent und vergleichbar machen. 
 

Konventionelle Unternehmen beschränken ihre Erfolgsmessung auf die Maximierung von Gewinn (Monokapitalismus). Diese Alleingewichtung von Wachstum und Profit als Maßstab der Wirtschaft hat zu einer Ausbeutung von Mensch und Natur zu Gunsten des Finanzkapitals geführt und ist Grund für Umweltzerstörung, Menschenrechtsverletzungen und auch für die Klimakrise. Die Logiken des Kapitalismus lassen nicht zu, dass nicht-finanzielle Werte in wirtschaftliche Entscheidungen einbezogen werden. Damit sägen Unternehmen jedoch an dem Ast, auf dem sie sitzen: Sie zerstören die Werte, von denen abhängig sind, wie Wissen, Beziehungen und Ökosysteme der Natur.

Die Lösung für dieses Problem lebt die GLS Bank seit ihrer Gründung: Wirtschaftlicher Erfolg darf kein Selbstzweck sein, sondern muss Folge positiven sozial-ökologischen Handelns sein. 

Um einen ersten Schritt zu gehen, kann die Erfolgsmessung von Unternehmen dahingehend verändert werden, dass nicht nur das Geld, sondern viel wichtigere Werte wie die Natur, der Mensch, Beziehungen, Haltung und Wissen in die Betrachtung integriert werden. Damit wird Transparenz über die Wirkung eines Unternehmens geschaffen. Gleichzeitig wird ein Ansatz entwickelt, nicht länger das Finanzkapital zu Lasten sozial-ökologischer Wertekategorien zu mehren. Zwar haben wir als GLS Bank mit der GLS Wirkungstransparenz bereits ein Instrument, das einen einzigartigen Ansatz zur Wirkungsmessung verfolgt, doch können wir unsere Wirkung nicht mit anderen Banken oder Unternehmen vergleichen. Der Ansatz der Multikapitalien ermöglicht es unsere sozial-ökologische Wirkung vergleichbar zu machen, da wir uns an globalen Budgets und Idealzuständen orientieren, die für alle Unternehmen gelten, wie beispielsweise das Kohlenstoffbudget des 1,5°C-Ziels. 

Konventionelle Unternehmen beschränken ihre Erfolgsmessung auf die Maximierung von Gewinn (Monokapitalismus). Diese Alleingewichtung von Wachstum und Profit als Maßstab der Wirtschaft hat zu einer Ausbeutung von Mensch und Natur zu Gunsten des Finanzkapitals geführt und ist Grund für Umweltzerstörung, Menschenrechtsverletzungen und auch für die Klimakrise. Die Logiken des Kapitalismus lassen nicht zu, dass nicht-finanzielle Werte in wirtschaftliche Entscheidungen einbezogen werden. Damit sägen Unternehmen jedoch an dem Ast, auf dem sie sitzen: Sie zerstören die Werte, von denen abhängig sind, wie Wissen, Beziehungen und Ökosysteme der Natur.

Die Lösung für dieses Problem lebt die GLS Bank seit ihrer Gründung: Wirtschaftlicher Erfolg darf kein Selbstzweck sein, sondern muss Folge positiven sozial-ökologischen Handelns sein. 

Um einen ersten Schritt zu gehen, kann die Erfolgsmessung von Unternehmen dahingehend verändert werden, dass nicht nur das Geld, sondern viel wichtigere Werte wie die Natur, der Mensch, Beziehungen, Haltung und Wissen in die Betrachtung integriert werden. Damit wird Transparenz über die Wirkung eines Unternehmens geschaffen. Gleichzeitig wird ein Ansatz entwickelt, nicht länger das Finanzkapital zu Lasten sozial-ökologischer Wertekategorien zu mehren. Zwar haben wir als GLS Bank mit der GLS Wirkungstransparenz bereits ein Instrument, das einen einzigartigen Ansatz zur Wirkungsmessung verfolgt, doch können wir unsere Wirkung nicht mit anderen Banken oder Unternehmen vergleichen. Der Ansatz der Multikapitalien ermöglicht es unsere sozial-ökologische Wirkung vergleichbar zu machen, da wir uns an globalen Budgets und Idealzuständen orientieren, die für alle Unternehmen gelten, wie beispielsweise das Kohlenstoffbudget des 1,5°C-Ziels. 

Unsere Wertekategorie

Natur

In den folgenden Kapiteln zeigen wir, wie wir auf die verschiedenen Leistungen der Natur – Atmosphäre, Biosphäre, Böden und Wasser – wirken.

Unter dem Wert Natur verstehen wir alle erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Ressourcen, die von der Natur bereitgestellt werden. Von Wasser, über Holz bis zur frischen Atemluft bildet die Natur die Lebensgrundlage für alle Lebewesen und auch  der Wirtschaft. Neben den materiellen Ressourcen stellt die Natur auch nicht-materielle und regulierende Ökosystemleistungen, wie z.B. die Klimaregulierung bereit, durch die das Leben auf der Erde erst möglich wird. Durch die übertriebene Nutzung natürlicher Ressourcen gefährdet die Menschheit jedoch das Naturvermögen: Wälder schrumpfen, Meere versauern, Böden degradieren und das Klima wandelt sich. Die GLS Bank hat sich dem Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet. 

Unter dem Wert Natur verstehen wir alle erneuerbaren und nicht-erneuerbaren Ressourcen, die von der Natur bereitgestellt werden. Von Wasser, über Holz bis zur frischen Atemluft bildet die Natur die Lebensgrundlage für alle Lebewesen und auch  der Wirtschaft. Neben den materiellen Ressourcen stellt die Natur auch nicht-materielle und regulierende Ökosystemleistungen, wie z.B. die Klimaregulierung bereit, durch die das Leben auf der Erde erst möglich wird. Durch die übertriebene Nutzung natürlicher Ressourcen gefährdet die Menschheit jedoch das Naturvermögen: Wälder schrumpfen, Meere versauern, Böden degradieren und das Klima wandelt sich. Die GLS Bank hat sich dem Schutz unserer natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet. 

Menschen

In den folgenden Kapiteln zeigen wir, wie wir uns für unsere Mitarbeitenden in den Bereichen Gesundheit, Kompetenz und Gerechtigkeit einsetzen.

Unter dem Wert „Menschen“ verstehen wir die Fähigkeiten, das Wissen und die Erfahrungen unserer Mitarbeiter*innen, um unsere Mission umsetzen zu können. Dies sind zum Beispiel auch die Motivation und die Bereitschaft, die Strategie und Werte der Bank zu verstehen, zu leben und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Unter dem Wert „Menschen“ verstehen wir die Fähigkeiten, das Wissen und die Erfahrungen unserer Mitarbeiter*innen, um unsere Mission umsetzen zu können. Dies sind zum Beispiel auch die Motivation und die Bereitschaft, die Strategie und Werte der Bank zu verstehen, zu leben und gemeinsam weiterzuentwickeln.

Beziehungen

In den folgenden Kapiteln zeigen wir, wie wir unsere Beziehungen pflegen - geprägt von Vertrauen und Gemeinschaftssinn. 

Der Wert "Beziehungen" beschreibt die Qualität der menschlichen Verbindungen zu unseren Anspruchsgruppen. Wir gehen vielfältige Beziehungen ein: Mit unseren Mitgliedern, Privatkund*innen, Firmenkund*innen, Unternehmen in unserem Anlageuniversum, Netzwerkpartner*innen, Lieferant*innen und der Öffentlichkeit. Gemeinsam schaffen wir sozial-ökologische Werte, um die sozial-ökologische Transformation gemeinsam voranzutreiben.

Der Wert "Beziehungen" beschreibt die Qualität der menschlichen Verbindungen zu unseren Anspruchsgruppen. Wir gehen vielfältige Beziehungen ein: Mit unseren Mitgliedern, Privatkund*innen, Firmenkund*innen, Unternehmen in unserem Anlageuniversum, Netzwerkpartner*innen, Lieferant*innen und der Öffentlichkeit. Gemeinsam schaffen wir sozial-ökologische Werte, um die sozial-ökologische Transformation gemeinsam voranzutreiben.

 
 

Wissen

In den folgenden Kapiteln zeigen wir, wie wir unser Wissen durch Innovationen und interne Prozesse aufbauen und nutzen. 

Den Wert "Wissen" verstehen wir als immateriellen Wert, der uns tagtäglich ermöglicht, unser Kerngeschäft gewissenhaft auszuführen, unsere Kernwerte zu leben und für eine sozial-ökologische Zukunft einzutreten. 

Den Wert "Wissen" verstehen wir als immateriellen Wert, der uns tagtäglich ermöglicht, unser Kerngeschäft gewissenhaft auszuführen, unsere Kernwerte zu leben und für eine sozial-ökologische Zukunft einzutreten. 

Geld

In den folgenden Kapiteln zeigen wir woher bei uns das Geld kommt (Mittelherkunft) und wohin es fließt (Mittelverwendung).

Solange man sich nicht aktiv dagegen wehrt, basiert das gesamte Leben auf dem Wert „Geld“. Sofern wir uns durch einen Wecker und nicht durch Vögel wecken lassen, wir uns die Zähne nicht mit einem Grasbüschel und Bachwasser, sondern Zahnbürste und Zahnpasta putzen, wir uns einen Kaffee kochen, statt Regenwasser zu trinken, nutzen wir – bewusst oder unbewusst - Geld. 

Solange man sich nicht aktiv dagegen wehrt, basiert das gesamte Leben auf dem Wert „Geld“. Sofern wir uns durch einen Wecker und nicht durch Vögel wecken lassen, wir uns die Zähne nicht mit einem Grasbüschel und Bachwasser, sondern Zahnbürste und Zahnpasta putzen, wir uns einen Kaffee kochen, statt Regenwasser zu trinken, nutzen wir – bewusst oder unbewusst - Geld. 

Die Methodik der Wertekategorien

Wir berichten über Natur, Menschen, Beziehungen, Wissen und Geld nach dieser Methodik:

Eine Grafik, die die Methodik der Wertekategorien erklärt, mit der Überschrift "Werte statt Gewinn". Die Wirkung der verschiedenen Wertekategorien ist aufgeteilt in die jeweiligen Grundlagen, die jeweils Elemente und Funktionen haben. Diese werden durch stabilisierende oder destabilisierende Einflüsse jeweils intern von der GLS Bank aus, oder von extern beeinflusst.